INHALTSVERZEICHNIS

NCS Farbkommunikation | Fertigungsindustrie
50948
page-template-default,page,page-id-50948,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.10, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,transparent_content,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive
 

Fertigungsindustrie

...mehr als nur Farbe!
Farbmanagement vom Design zur Produktion

Designprozess

Die richtigen Farben auswählen

Mit Hilfe einer Wettbewerbs- und Machbarkeitsanalyse entwickelt NCS eine langfristige Farbstrategie mit vielseitigen Farbpaletten, die genau den Markttrends entsprechen. Ihr neues Farbsortiment stärkt die Position ihrer Marke und steigert den Absatz.

Produzierbare Farben entwickeln

Durch eine technische Untersuchung und die Abstimmung mit Ihren Zulieferern stellen wir fest, in welchen Materialien Ihre Farben produziert werden können. So verfügen Sie über Ihre einzigartigen, vom Zulieferer unabhängigen Farben und reduzieren die Farbentwicklungszeit.

Farbideen umsetzen

Wir stimmen Ihre Materialzulieferer aufeinander ab und stellen sicher, dass Ihre Materialien die erwartete Farbe und das erwartete Erscheinungsbild aufweisen. So reduzieren Sie die Implementierungszeit Ihrer Farbe.

Produktionsprozess

Zulieferern eine exakte Grundlage für die Farbqualität geben

Wir sichern Ihre Primärstandards und produzieren und vertreiben Ihre zertifizierten Farbstandards weltweit. So verbessern Sie Ihre Farbqualität.

Hochwertige Ergebnisse der Zulieferer sichern

Wir beurteilen Ihre Zulieferer regelmäßig und geben ihnen Anleitungen, damit sie auf der Grundlage Ihrer individuellen Toleranzen und Anforderungen eine gleichbleibende Qualität liefern. So verbessern sie Ihre Farbqualität.

Farbqualität während der Produktion sicherstellen

Wir sichern den Wissensstand Ihrer Zulieferer und beurteilen deren Farbverarbeitung. So minimieren Sie zukünftige Fehlerrisiken und Verzögerungen aufgrund mangelhafter Farbqualität und eröffnen sich Spielräume für Verbesserungen.

NCS CORE

Mit digitaler Farbqualitätssicherung Kosten senken und Qualität verbessern

NCS Core®© ist eine Cloud-basierte Farbqualitätsplattform, die Fertigungsunternehmen eine schnellere und zuverlässigere Farbkontrolle in der Produktion anbietet. Mit NCS Core können unsere Kunden ihre Produktionsleistung erheblich optimieren, indem sie die Farben während der Fertigung digital übermitteln und beurteilen. Da der gesamte Prozess schneller und präziser wird, führt dies zu Qualitätsverbesserungen bei gleichzeitiger Senkung der Kosten.

DIE NCS CORE PLATTFORM

Mit NCS Core können Produktinhaber Farbinformationen mit Zulieferern austauschen und das Ergebnis der Qualitätskontrolle online bewerten. Autorisierte Zulieferer erhalten digitalen Zugang zu den Masterdaten, wodurch sichergestellt wird, dass alle Zulieferer ihre Farbabstimmung anhand der gleichen Zielfarbe durchführen. Das führt zu einer unmittelbaren und präzisen Kommunikation entlang einer komplexen Zuliefererkette. Die Qualitätskontrolldaten aller Zulieferer werden zentral in NCS Core abgespeichert und mit den entsprechenden Farbmastern und festgelegten Toleranzen verglichen. So wird das Risiko unnötiger Fehler und Verzögerungen reduziert.

Die Anwendung von NCS Core führt zu:

  • Hochwertigeren Farbmastern
  • Schnellerer Übermittlung von Farbdaten
  • Zentral abgespeicherten Farbdaten, Toleranzen und Kennzahlen
NCS CORE

FUNKTIONSWEISE

DIGITALISIERUNG DER FARBMASTER

Die physische Primärfarbvorlage unseres Kunden wird im NCS Reference Lab in einen digitalen Master umgewandelt. Der Spektralwert des Primärmasters wird sicher in der NCS Core Plattform abgespeichert, auf die ausgewählte Zulieferer Zugriff haben. Wenn der Kunde mit digitalen Farbmastern arbeitet, kann er für alle Zulieferer, die mit einer Farbe zu tun haben, die gleichen Zieldaten verwenden und so sicherstellen, dass der Zielpunkt im Laufe der Zeit stabil bleibt.

VERNETZUNG VON FARBMESSINSTRUMENTEN

NCS Core läuft über eine einzigartige Lösung, die verschiedene Farbmessgeräte miteinander verknüpft und dadurch vergleichbare Messergebnisse liefert. Dadurch kann ein Produktinhaber Farbdaten mit den Zulieferern abstimmen, ohne in neue Ausrüstung oder in die passende Software investieren zu müssen.

ÜBERPRÜFUNG UND FREIGABE VON QUALITÄTSKONTROLLMESSUNGEN

Die Messungen aus der Produktion befinden sich nun auf der NCS Core Plattform und werden mit den für die jeweilige Farbe spezifischen Toleranzwerten verglichen. Das System vergleicht die Messungen mit dem Zielpunkt und der festgelegten Toleranzbreite. So wird sichergestellt, dass alle Messungen anhand der gleichen Parameter und Bedingungen verglichen werden.

VERBESSERUNG DER FARBQUALITÄTSSICHERUNG

NCS Core stellt eine solide Plattform zur Verfügung, um die Qualität der Farben während der Produktion zu überwachen. Begleitet wird die Anwendung von unserem erfahrenen Farbexpertenteam, das dafür sorgt, dass NCS Core auch auf allgemeine Farbmanagementprozesse abgestimmt ist, die auf langfristige Optimierungen abzielen. Dazu gehören:

  • Qualitätsverbesserungen und Kostensenkungen in der Produktion
  • Schnellere Freigabe der Farben
  • Geringeres Fehlerrisiko
  • Mehr Beständigkeit im Zeitverlauf und größere Übereinstimmung der Fertigungsstandorte
%d Bloggern gefällt das: